Interkulturelle Kompetenz, Kochen & Reisen

Durch die zunehmende Globalisierung und Internationalisierung der Wirtschaft und der Entwicklung multikultureller Gesellschaften wird interkulturelle Kompetenz zu einer Schlüsselqualifikation nicht nur für Betriebswirte.

Die Beachtung kulturell bedingter Unterschiede in Geschäftsbeziehungen mit internationalen Geschäftspartnern kann den Weg zum Erfolg erheblich erleichtern; die Missachtung solcher Unterschiede kann zu Enttäuschungen und Frustration in Bezug auf Erwartungen, Vereinbarungen und Verträge führen.

Jeweils im Wintersemester findet die Lehrveranstaltung "Interkulturelle Kompetenz" statt, die sich mit Methoden zur Verbesserung der interkulturelle Handlungskompetenz befasst. Anhand verschiedener Kulturen soll das Verständnis für die Hintergründe kulturell bedingter Unterschiede geweckt, eine effektivere Kommunikation trainiert sowie die Empathiefähigkeit, Vorurteilsfreiheit und Ambiguitätstoleranz verbessert werden.

Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema "Interkulturelle Kompetenz" und der Beschäftigung mit kulturbedingten Unterschieden ausgewählter Weltregionen sind mehrere gemeinsame Kochabende mit ausländischen Kommilitonen integraler Bestandteil der Lehrveranstaltung. Zusätzlich ist vor Beginn des Sommersemesters eine Exkursion in einen anderen Kulturkreis vorgesehen, um die erworbenen Kenntnisse praktisch anzuwenden. In 2006 führte diese nach Thailand, 2008 nach China, 2009 nach Vietnam, 2010, 2011, 2014 und 2015 nach Indien und Nepal und 2012 nach Vietnam, Laos, Kambodscha und Thailand. Im 2013 ging die interkulturelle Reise nach Indonesien. Soweit es die Kapazitäten zulassen, können an diesen Exkursionen auch Marketing-Alumni teilnehmen.

Die gemeinsamen Kochabende fördern nicht nur das Verständnis kultureller Unterschiede, sondern stärken – mehr als jede andere Form außerbetrieblichen Zusammenseins – auch das Gemeinschaftsgefühl.

In der Ausgabe 45/2007 berichtete der SPIEGEL über das britisches Unternehmen "Venturi`s Table", das halbtägige Firmen-Kochkurse anbietet. Diese wurden bereits von Unternehmen wie Microsoft, Apple, Coca-Cola, L`Oreal und Tesco nachgefragt.

Einige Fotos von den gemeinsamen Kochabenden findest Du auf den nachfolgenden Seiten. Wir bemühen uns, zu jeder Veranstaltung auch die entsprechenden Rezepte einzustellen damit diejenigen, die nicht in den Genuß der kulinarischen Leckerbissen kamen, diese nachkochen können.